Content Marketing hat sich in den vergangenen Jahren zu einem zentralen Bestandteil des Marketing-Mixes entwickelt. Von klassischen Firmenblogs bis hin zu Modemagazinen internationaler Online-Händler: Fast jedes Unternehmen kann spannenden Content entwickeln, um neue Besucher auf die eigene Website zu locken und das Google Ranking zu verbessern. Doch wo liegen die Herausforderungen im Content Marketing? Eine aktuelle Umfrage gibt Aufschluss.

Das Fachmagazin „Internet World Business“ hat für seine jüngste Ausgabe 700 Online-Marketing-Spezialisten zu diesem Thema interviewt. Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse der Studie für Sie zusammengefasst.

Herausforderung 1: die Menge der Inhalte

Im Content Marketing ist es wichtig, regelmäßig neue Inhalte zu veröffentlichen. Nur wer kontinuierlich Content entwickelt, kann nachhaltige Erfolge erzielen. Es gilt also einerseits, neue Ideen für Beiträge zu formulieren, andererseits, diese Ideen in qualitativ hochwertigen Texten, Bildstrecken oder Videos umzusetzen – ein zeitaufwändiges Unterfangen.

Herausforderung 2: die Relevanz

Im Unterschied zur klassischen Suchmaschinenoptimierung, die sich allein an Google und Co. orientiert, soll Content Marketing menschlichen Lesern einen Mehrwert bieten. Damit steigt der Qualitätsanspruch. Insbesondere Service-Artikel sind geeignet, um Besucher an das eigene Angebot zu binden. Um sie ansprechend zu gestalten, bedarf es regelmäßig aufwändiger Recherchearbeiten.

Herausforderung 3: der Aufbau der Reichweite

Durch eine clevere Kombination von Themen kann man die Reichweite im Content Marketing drastisch erhöhen. Es ist deshalb sinnvoll, seine Schwerpunkte mit Analysetools zu definieren. Daneben gilt es, weitere strategische Überlegungen anzustellen: Lohnt es sich, Anzeigen für mein Content-Marketing-Angebot zu schalten? Gibt es möglicherweise Partner, mit denen ich gemeinsam meine Inhalte promoten kann?

Weitere Schwierigkeiten: Controlling und Kompetenz

Neben den genannten Top-3-Herausforderungen des Content Marketings gibt es zwei weitere Problemfelder, die von den Interviewten auffällig häufig angesprochen wurden:

  • Viele Unternehmen tun sich schwer, Erfolge im Content Marketing zu messen; ob einzelne Maßnahmen sinnvoll sind, können sie oftmals gar nicht prüfen.
  • In den meisten Unternehmen mangelt es an journalistischer Kompetenz: Vielfach fehlen Mitarbeiter, die in der Lage sind, ansprechende Texte zu schreiben.

Content Marketing für Start-ups und kleine Unternehmen: prianda consult

Wie kann man trotz dieser Herausforderungen erfolgreiches Content Marketing betreiben? Oft ist die Beauftragung eines externen Dienstleisters die günstigste Alternative.

Mit prianda consult bieten wir professionelles Content Marketing zu transparenten Preisen an: Ab 75,00 Euro pro Monat betreuen wir Ihre Online-Präsenz auch inhaltlich. Und im Rahmen unseres Perfect-Care-Programms unterstützen wir Sie sogar bei der strategischen Ausrichtung Ihrer Internetseite. Übrigens: Das WordPress CMS, das wir als System für die Entwicklung unserer Homepages nutzen, bietet perfekte Voraussetzungen für sämtliche Content-Marketing-Aktivitäten!

Sie möchten mehr über Content Marketing und den Themenkomplex „Google Homepage“ erfahren? Einen kompletten Überblick über unser Homepage-Betreuung finden Sie hier!