Seite auswählen

Ein klassisches Familienunternehmen: Das Bestattungshaus Schulte wird mittlerweile in der vierten Generation geführt. Dass Tradition und moderne Technologie nicht im Widerspruch stehen müssen, beweist die neue Website des Betriebs. Mit WordPress als CMS und einem schlanken Layout im Responsive Design ist die Homepage das neue Aushängeschild des Unternehmens im Netz.

Seit über 90 Jahren ist das Bestattungshaus Schulte in Familienhand. Dabei hat jede Generation auf ihre eigene Art Modernisierungen durchgesetzt: Unter anderem beschäftigte das Unternehmen als erstes Bestattungshaus in Osnabrück eine Bestattungsmeisterin und eine Bestattungsfachkraft. Mit dem Launch der neuen Website durch prianda consult wird dieser moderne Anspruch auch über das Netz kommuniziert.

WordPress-Template im Responsive Design

Basis der neuen Internetpräsenz ist das Content Management System WordPress. Für das Layout wurde eine Vorlage im Responsive Design gewählt. Diese Vorlage enthält zahlreiche aufeinander abgestimmte Elemente – z. B. eine Zeitleiste, mit deren Hilfe Familie Schulte die Geschichte ihres Unternehmens erzählt. Alle Elemente auf der Website passen sich unterschiedlichen Bildschirmgrößen und -formaten an: ideal für eine gute Darstellung auf Smartphones und Tablets.

Media-Content: Porträts und Firmenaufnahmen

Familie Schulte hat nicht nur bei der Gestaltung und Programmierung der neuen Website auf das Angebot von prianda consult gesetzt, sondern auch bei deren Bildsprache. Im Rahmen unseres Pakets „Media Content“ haben wir Mitarbeiter und Räumlichkeiten des Bestattungshauses fotografisch eingefangen. Aktuell finden sich bereits die Mitarbeiter-Porträts auf den Seiten der Internetpräsenz; neue Aufnahmen des Firmengeländes in Osnabrück folgen im Frühjahr.

Sonderfunktion: Interaktive Karte

Ein besonderes Feature hält die Seite „Kapellen im Raum Osnabrück“ bereit. Hier haben wir eine interaktive Karte in das WordPress-Template eingebaut, in der sämtliche Friedhofskapellen der Umgebung eingezeichnet sind. Mit einem Klick auf die Markierung erscheint ein von Mitarbeitern des Unternehmens gemachtes Foto. Wie der Rest der Seite, wurde auch die interaktive Karte nach den Regeln des Responsive Designs umgesetzt. Dadurch  ist mit jedem Endgerät eine komfortable Navigation möglich.